Ab sofort können Sie sich Ihr Parkticket bereits bequem online buchen, gehen Sie hierzu einfach über die folgende Website und wählen Sie den Tag Ihrer Veranstaltung aus: www.reservix.de

FAQs Berlin

Die Besucher werden auf unterschiedliche Eingänge verteilt und ihrer Insel zugewiesen. So wird die Gesamtanzahl der Menschen, die sich an einem Ort befinden, verringert. Der direkte Kontakt zu Mitarbeitern wird beispielsweise durch Drehkreuze am Eingang auf ein Minimum reduziert. Durch die geregelte Wegführung zu den einzelnen Inseln wird garantiert, dass die Zuschauer einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einhalten können. Rollstuhlfahrer haben einen eigenen Zugang zu der Anlage. Die Wege sind durch Barrieren gekennzeichnet, sodass alle Zuschauer einer Insel nicht in Kontakt mit den anderen Inseln kommen. Jede Insel hat einen eigenen Toilettenblock. Strandkörbe und Toiletten werden regelmäßig desinfiziert. Außerdem steht in jedem Strandkorb ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung, damit die Hygienestandards hochgehalten werden können. Auf dem Gelände gilt Maskenpflicht, außer man befindet sich in seinem Strandkorb.

Innerhalb des Strandkorbs gilt keine Maskenpflicht. Sie können sich während des Konzerts direkt vor Ihrem Strandkorb sowie im Strandkorb frei bewegen. Sobald Sie diese Zone verlassen, bitten wir Sie, sich wieder an die Abstandsregeln und Maskenpflicht zu halten. Der Müll, der gegebenenfalls bei dem Verzehr von Speisen und Getränken aus Ihrem Gastronomiepaket anfällt, kann in der Kühltasche am Strandkorb zurückgelassen werden.

Auf dem gesamten Gelände gelten die Maskenpflicht sowie die Regel, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten. Bitte beachten Sie die angegebene farblich gekennzeichnete Wegführung, die Sie direkt zu Ihrer Insel und Ihrem Strandkorb leitet. Halten Sie sich bitte an die gekennzeichnete Wegführung.

Für den Fall, dass trotz aller Vorsicht eine Infektion in der Nähe ihres Strandkorbs nach einer von Ihnen besuchten Veranstaltung gemeldet wird, werden Sie vom Gesundheitsamt kontaktiert.

Bitte, geben Sie zur Anreise die folgende Adresse in Ihrem Navi ein: Für das Navi: Rennbahnallee, 15366 Hoppegarten

Parken auf Parkplatz A.

Der Konzertauslass wird durch das sogenannte „Goodbye Bingo“ durch einen Moderator geregelt. Verlassen Sie das Gelände erst, wenn Ihr Strandkorb aufgerufen wird. Sie sehen die Angabe auch über unsere LED Boards vor Ort.

Gegenstände wie Schirme, Decken, Getränke, Speisen, Waffen oder ähnliche gefährliche Gegenstände dürfen nicht mitgebracht werden. Auch Taschen über einer Größe von DIN A5 sind nicht gestattet. Bitte, informieren Sie sich kurz zuvor über etwaige zusätzliche Einlassregularien auf Facebook oder unserer Homepage. Grundsätzlich sind keine professionellen Kameras auf dem Gelände gestattet!

Hausordnung

Der Veranstalter untersagt Personen, die das Gelände betreten, folgende Gegenstände auf das Veranstaltungsgelände zu bringen oder einen der folgenden Gegenstände mitzuführen:
– Waffen jeglicher Art
– Gegenstände, die als Waffe oder als Wurfgeschosse eingesetzt werden können
– Gassprühflaschen, ätzende und färbende Substanzen oder Druckbehälter für leicht entzündliche oder gesundheitsschädigende Gase, ausgenommen handelsüblicher Taschenfeuerzeuge
– pyrotechnische Erzeugnisse und feuergefährliche Gegenstände
– mechanisch und elektrisch betriebene Lärminstrumente (z.B. Megaphon, Gasdruckfanfare)
– Laserpointer, Taschenlampen, Leuchtstäbe, Knicklichter
– Schriften, Plakate und andere Gegenstände, die jedweder Meinungsbekundung, (z.B. rassistischer, fremdenfeindlicher, rechtsradikaler, nationalsozialistischer oder politischer Propagandamaterial) dienen
– sperrige Gegenstände, zum Beispiel Leitern
– Fahnen- und Transparentstangen
– großflächige Spruchbänder (max. 0,6m²), Doppelhalter, größere Mengen von Papier, Tapetenrollen, große Mengen Konfetti etc.)
– Drogen laut Betäubungsmittelgesetz,
– Tiere – mit Ausnahme von Hunden, welche ausschließlich in den erlaubten Bereichen mitgeführt werden dürfen und anzuleinen sind
– Trolleys und Koffer
– akustisch unzumutbare Gegenstände

Hausordnung

Ja, mit einem gültigen Ticket und in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person können Kinder ab acht Jahren an einem Konzert teilnehmen. Bitte, denken Sie außerdem an ein amtliches Ausweisdokument. Kinder können nicht mit im Strandkorb ihrer Eltern sitzen. Es gilt die Regel 2 Personen je Strandkorb, auch bei Kindern. 

Nein, es ist nicht erlaubt, Tiere mit auf das Gelände zu bringen.

Wir raten Ihnen zu einer Buchung vor dem Besuch des gebuchten Events über unseren Webshop (ab Mai 2021). So verringern Sie Wartezeiten und finden Ihr Paket bei Ankunft gekühlt in einer Kühlbox vor. Aber auch während des Events können Sie natürlich über den bereitgestellten Webshop das Gastronomie-Angebot nutzen und bargeldlos zahlen. Bitte beachten Sie, dass Sie dafür ein gängiges bargeldloses Zahlungsmittel bereithalten müssen und auch ein Handy benötigen, um den Kauf abzuschließen. Die Servicekraft wird Ihnen das Paket ohne direkten Kontakt an den Strandkorb bringen.

Ja, schon vor der Teilnahme an der von Ihnen gebuchten Veranstaltung empfehlen wir Ihnen die Buchung von Speisen und Getränken. Buchungsdetails finden Sie über unseren Gastrowebshop (ab Mai 2021). Bitte, achten Sie bei der Buchung auf die richtige Eingabe Ihres Strandkorbes und der Auswahl Ihrer Veranstaltung! Ansonsten wird Ihre Lieferung ggf. an einem anderen Tag jemand anderem ausgehändigt. Wenn Sie vorab Buchen finden Sie Ihre Speisen und Getränke bereits bei Ankunft gekühlt in einer Kühlbox an Ihrem Strandkorb vor. Wenn Sie auf dem Gelände Speisen und Getränke bestellen möchten geht dies ebenfalls nur über den Webshop, demnach bitten wir Sie an ein Handy zu denken mit dem Sie bargeldlos bezahlen können.

Bitte wenden Sie sich in diesem Fall möglichst schnell bei der Emailadresse: (tba ab Mai 2021). Geben Sie Ihren Namen sowie ihre Bestellnummer an und führen Sie aus, was das Problem ist.

Sollte Ihnen während der Vorstellung auffallen, dass Ihre Bestellung nicht geliefert wurde, sprechen Sie bitte einen der Mitarbeiter des Service an, oder melden Sie sich unter der Mailadresse (tba ab Mai 2021) WICHTIG: Geben Sie unbedingt ihre Bestellnummer und Ihren Namen an! Auch im Nachhinein können Sie sich noch unter dieser Mailadresse melden.

Im Prinzip ja, ein Strandkorb/Platz enthält dennoch immer zwei Tickets. Vielleicht finden Sie noch jemanden, der mit Ihnen das Event besuchen möchte, aber auch als Einzelperson müssen Sie zwei Tickets buchen. Dies ist den Infektionsschutzmaßnahmen geschuldet und der damit verbundenen Hygieneauflagen.

Wir haben bei jedem Event eine Anzahl an Rollstuhl-Plätzen und auch Tickets für Behinderte mit Begleitpersonen (70%+ B). Bitte, bestellen Sie die Tickets unter Angabe Ihres Vor- und Zunamens, als auch Ihres Begleiters. Für Berlin wählen Sie bitte für Rollstuhlfahrerplätze und Schwerbehindertenplätze 01806-700733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €.)

Nein, aus Sicherheitsgründen (Stolperfalle, Versperrung von Fluchtwegen, etc.) sind keine Rollatoren auf unserem Gelände zugelassen. Wir würden Sie bitten Ihren Rollator im Auto zu lassen.

Nein, Tickets sind nicht weiterzureichen, da sie personalisiert sind und der Rückverfolgung dienen.

Bei einer Open Air Veranstaltung kann es immer zu Wetterschwankungen kommen. Wir stehen stets im engen Austausch mit den Behörden. Sofern ein Unwetter demnach als gefährlich eingestuft wird, werden entsprechende Maßnahmen getroffen. Bei normalem Schauer findet das Event statt. Denken Sie daran, dass auf dem Gelände keine Regenschirme erlaubt sind. Regenponchos werden Sie auch vor Ort erwerben können.

Nein, die zur Verfügung stehenden Kühltaschen inklusive Kühl-Akkus sind eine Serviceleistung von unserer Seite.

Ja, diese kann man aber nicht wie üblich auf dem Gelände erwerben, sondern über den Gastroshop (Ab Mai 2021). Bitte, denken Sie an die Mitnahme eines Handys damit Sie vor Ort Bestellungen durchführen können.

Sie bekommen die Information per Mail durch Ihren Ticketanbieter oder finden alle Informationen auch bei uns auf der Homepage.

Weil wir die Kontakte auf ein Minimum reduzieren wollen wird es bei keinem der STRANDKORB Open Airs eine Abendkasse geben.